Viele Fachgeschaefte

LOGOLAIBUNDLIEBE.jpg

So kommen sie zu uns

Banner
Über uns

Das sind wir

Die Interessengemeinschaft Große Bergstrasse wurde im Jahr 1992 von ansässigen Geschäftsleuten gegründet. Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist die Revitalisierung und Förderung des Bezirkszentrum Altona mit dem Schwerpunkt der Einkaufsstraßen Große Bergstraße / Neue Große Bergstraße und den angrenzenden Straßenzügen.

Vereinsorgane der Interessengemeinschaft Große Bergstrasse. sind der Vorstand, Beirat und die Mitgliederversammlung. Der Geschäftsführer unterstützt den ehrenamtlichen Vorstand, betreut die Mitglieder und organisiert Marketing- und Werbeaktivitäten.

 

Das sind unsere Ziele

Ziel und Zweck der Interessengemeinschaft Große Bergstrasse ist das Image und die Attraktivität der Einkaufsstraßen nachhaltig zu verbessern. Dafür gibt es eine enge Kooperation mit dem Quartiersverein. Ferner soll durch Planung und Durchführung von gezielten Maßnahmen das Ziel erreicht werden. Dafür werden Absprachen mit den zuständigen Behörden und politischen Parteien getroffen. Zu den Maßnahmen gehören insbesonders Sicherheit, Sauberkeit, Öffnungszeiten, Ausbau der Großen Bergstraße, Umgestaltung des Jessenplatzes, Umbau Neue Große Bergstraße und ein Marketing.

Die Interessengemeinschaft versteht sich als Interessenvertretung gegenüber der Politik, Verwaltung und anderen Institutionen. Durch den Zusammenschluss des örtlichen Einzelhandels in unserer Gemeinschaft wird ein einheitliches und geschlossenes Auftreten erzielt. Somit treten unsere Mitgliedsunternehmen kompetent auch gegenüber anderen Wirtschaftsverbänden auf.

Die Kommunikation unter den Mitgliedern wird durch das zweimonatliches Mitgliedsorgan, dem „ECA-Extra”, unterstützt und gefördert. In dieser Mitteilung finden unsere Mitglieder alle wichtigen Nachrichten des letzten Monates in Kurzform aufbereitet.

 

Das veranstalten wir

Die Interessengemeinschaft Große Bergstrasse organisiert in der Großen Bergstraße viele Veranstaltungen und Werbeaktivitäten. Dazu gehören u.a.

  • Frühlingsaktivitäten
  • Osteraktivitäten
  • Lesungen in den Geschäften der Mitgliedsunternehmen
  • Kunst im Schaufenster
  • altonale in der Neuen Großen Bergstraße
  • Kochen in Altona
  • Weihnachten in Altona
  • Nikolausaktion
  • Anzeigenschaltungen

 

 

Vorteile für unsere Mitglieder

Geld sparen mit dem günstigen Stromangebot für unsere Mitglieder: Bis zu 10% !!!
preiswerte Anzeigenschaltungen im elbe-Wocheblatt: Bis zu 25% !!!
Handwerkerservice: Ersparnis bis zu 30 % !!!
Günstige Werbung bei Marketingaktivitäten: Ersparnis bis zu 30 !!!
eigenes Mitgliederorgan mit der Möglichkeit zur günstigen Anzeigenschaltung
Möchten auch Sie Mitglied in unserer starken Gemeinschaft werden und Geld sparen??
Dann wenden sie sich an unsere Geschäftsstelle:

Reisebüro Sydow
c/o Interessengemeinschaft Große Bergstraße
Große Bergstraße 213
22767 Hamburg
 

Vereinszweck

Der Verein setzt sich zur Aufgabe, nach dem Grundsatz der Freiwilligkeit und unter Ausschluss von parteipolitischen, konfessionellen und beruflichen Gesichtspunkten in Zusammenarbeit aller am Wohl des Bezirkes Altona, insbesondere der IG, interessierten Kräfte, insbesondere des Handels und Handwerks, der Industrie, der Banken, der Versicherungen, des Gaststättengewerbes, der Freiberufler und der Bezirksbehörden und sonstiger Institutionen durch allgemein ansprechende Maßnahmen (exemplarisch aufgelistet in Abs. 2) das allgemeine Wohlergehen zu fördern und dadurch die Anziehungskraft des Bezirkes (IG) zu erhalten und zu stärken. Der Verein verfolgt diese Ziele ausschließlich und unmittelbar durch eigenes Wirken. Hauptschwerpunkt der Vereinsarbeit ist die Revitalisierung und Förderung des Bezirkszentrums Altona mit dem Schwerpunkt des Fußgängerbereiches Große Bergstraße/Neue Große Bergstraße und den angrenzenden Straßenzügen. (Eine weitere räumliche Eingrenzung ist im Sinne einer Weiterentwicklung des Vereins nicht angedacht.)
 

Unsere Satzung

Finden Sie hier.

 

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen